Sonntag, 21. Januar 2018

Die Delegiertenversammlung vom Nordostschweizerischen Schwingerverband findet am Sonntag 28. Januar 2018 in der Zimmerberberghalle in Beringen statt

Der NOS (Nordostschweizerische Schwingerverband) führt die DV immer am 3. Sonntag im Januar durch. Dieses Jahr verschob sich das Datum auf den vierten Sonntag, den 28. Januar 2018. Da sich der Vorstand vom Schaffhauser Schwingerverband unter der Leitung von Präsident Markus Hallauer bereit erklärt hat den Anlass in Beringen zu organisieren und durchzuführen. Am üblichen Datum war die Zimmerberghalle noch nicht zur Verfügung da der TV Beringen am Freitag und Samstag das alljährliche Chränzli durchführt. Der Vorstand vom NOS willigte dem Datumwechsel ein und gab dem Schaffhauser Kantonalen Schwingerverband das „go“  im Sommer 16 für die Organsiation der DV.
Markus Hallauer – Präsident vom Schaffhauser Schwingerverband hat sich mit seinen Vorstandskollegen dazu entschlossen die DV wieder einmal im eigenen Kanton durchführen zu wollen. Das letzte Mal war die NOS DV in unserem Kanton 1993 in Hallau.
Markus Hallauer entschied sich bei seiner Wohngemeinde anzufragen, ob der Verband die DV in der dazu geeigneten Zimmerberghalle durchführen dürfe.

Der Vorstand bildet auch gleich das OK für die DV. Somit konnten die organisatorischen Sachen immer an den Vorstandssitzungen besprochen und geklärt werden. Es werden bis zu 300 Delegierte und Gäste aus der ganzen Ostschweiz erwartet. Der NOS Präsident Hanspeter Rufer wird durch die Sitzung führen. Die Gäste werden ab 07.30 Uhr eintreffen. Start der Versammlung ist dann um 09.00 Uhr.
Wie bei jedem Anlass werden auch dazu Helferinnen und Helfer benötigt. Diese Aufgabe – die Suche nach helfenden Händen - übernimmt der Technische Leiter Christian Heiss. Ebenfalls über ihn lief auch die ganze Organisation der Festwirtschaft.

Beim Mittagessen dürfen wir auf die langjährige Erfahrung und die Kochkünste von Müller Fleisch GmbH Schleitheim zählen. Sie werden die rund 300 Gäste verköstigen.

Wie fast bei jedem wichtigen Schwingeranlass dürfen die Ehrendamen und die Jodler nicht fehlen. Musikalisch wird der Anlass umrahmt von den Rhyfalljodlern Neuhausen. Bei den zwei hübschen Ehrendamen freuen wir uns jetzt schon auf die Haarkunst welche das Haarwerk Beringen zaubern wird.

Was wäre eine Durchführung von einem Anlass – ohne die Sponsoren? Wir bedanken uns schon im Voraus für die grosszügige Unterstützung von den Verbandssponsoren: Rolf Bürgler AG (Strassenbau), Thomi Holzbau AG, pmb bau ag und Tanner Holzbau & Sägerei Merishausen.

Weitere Sponsoren sind: Die Mobiliar Generalagentur Schaffhausen, Hasler & Co AG und die Trybol AG Neuhausen.
Für etwas Farbe und blumige Stimmung im Saal wird Melanie Bürgler sorgen mit ihrem Geschäft Melanie’s Blumenherz.

Der Vorstand vom Schaffhauser Kantonalen Schwingerverband freut sich auf den kommenden Sonntag und die bevorstehende Delegiertenversammlung in Beringen. Wir möchten uns jetzt schon bei der Gemeinde Beringen für das Entgegenkommen und die Unterstützung bedanken. Man darf sich auf eine speditive DV freuen, da keine grösseren Entscheide/Abstimmungen anstehen werden.
Auf dem Foto sind von links nach rechts hintere Reihe: Reto Hallauer (Sponsoren), Roland Ochsner (Vertreter NOS Vorstand), Christian Heiss (Festwirtschaft & Personal), Markus Hallauer (OK Präsident)
Von links nach rechts vordere Reihe: Hansruedi Gysel (Verkehr), Franz Baumann (Aktuar), Berni Ritzmann (Finanzen)
 

Mittwoch, 3. Januar 2018

Armon Orlik gewinnt das Berchtoldschwinget am 02. Januar 2018 in Zürich

Traditionell startet das Schwingerjahr jeweils am 2. Januar in der Saalsporthalle in Zürich. Beim 121. Berchtoldschwinget massen sich die Nordostschweizer Schwinger mit Gleichgesinnten aus dem Bernbiet, der Nordwest- und Innerschweiz.

135 Schwinger eröffneten die Saison vor 1680 Zuschauern. Der Anlass wurde, wie im Vorjahr, vom Bündner Eidgenossen Armon Orlik gewonnen. Er setzt sich im Schlussgang nach knapp zwei Minuten gegen den Aargauer Stephan Studinger durch.